Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 29. Juni 2014

Catherine Bybee - Ab Montag verheiratet

Originaltitel: Married by Monday
Verlag: Montlake Romance (Juni 2014)

Klappentext:
Carter Billings:
Der rotblonde Carter Billings lässt mit seinem hollywood-tauglichen guten Aussehen Frauenherzen höher schlagen. Doch nur ein solider Familienmensch kann die Wahl zum Gouverneur von Kalifornien gewinnen. Als Wahlkampfhelferin holt er sich die Partnervermittlerin Eliza Havens ins Bett.
Eliza Havens:
Eliza freut sich für ihre beste Freundin, die einen wohlhabenden, liebevollen Ehemann gefunden hat. Aber dessen bester Freund, Carter Billings, bringt sie um den Verstand. Noch nie hat Eliza sich mit einem Mann so gefetzt wie mit dem gutaussehenden und unglaublich heißen Wahlkämpfer. Noch nie hatte sie solches Herzklopfen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie mit einem Eheanbahnungsinstitut. Aber ein lange gehütetes Geheimnis sorgt dafür, dass sie selbst nie gewagt hat, ans Heiraten zu denken. Bis jetzt.
Quelle von Cover und Klappentext: Montlake Romance

Meine Einschätzung:
Eliza Havens beste Freundin Sam fand in Blake den Mann ihrer Träume, nun wollen sie jedes Jahr in einem anderen Bundesstaat heiraten und Eliza ist jedes Mal dabei. Dieses Mal geben sich die beiden im heißen Texas das Ja Wort. Natürlich trifft Eliza da auch immer wieder auf dem attraktiven Carter Billings, dem besten Freund von Blake. Der Richter steckt gerade mitten im Wahlkampf, denn er kandiert als Gouverneur von Kalifornien. Da kann er einen Skandal auf keinen Fall brauchen. Doch genau dazu kommt es als Eliza und Gwen, Blakes Schwester, in einer Bar von Cowboys belästigt werden. Es kommt zu Handgreiflichkeiten und Carter eilt den Frauen zu Hilfe und landet prompt in der Klatschpresse. Auch Eliza wird ungewollt ins Rampenlicht gezogen, dabei kann das ihr Leben in große Gefahr bringen.

Carter ist klar, dass seine Chancen die Wahl zu gewinnen von Tag zu Tag schwinden, die Bevölkerung will keinen Junggesellen, der in eine Schlägerei verwickelt ist, sondern einen soliden Familienmensch. Doch dazu braucht er dringend eine Ehefrau. Wer würde sich da besser eignen als Eliza, sie beiden wurden schon zusammen gesehen, sie arbeitet in einem Eheanbahnungsinstitut und außerdem findet er sie unbeschreiblich sexy. Obwohl auch Eliza die magische Anziehungskraft, die Carter auf sie ausübt nicht ignorieren kann, weiß sie, dass eine Ehe mit ihm, sie unweigerlich zu einer Person der Öffentlichkeit macht und das kann sie sich eigentlich nicht leisten...

Nachdem gelungenen Serienstart kann die Autorin Catherine Bybee mit diesem zweiten Band gleich anknüpfen. Flüssiger Schreibstil, hitzige Wortgefechte, romantische Liebe und ein spannender kleiner Thrill Plot machen den Roman zu einem interessanten Lesevergnügen. Die Autorin versteht es ihre Figuren facettenreich und menschlich darzustellen und neben den Hauptprotagonisten noch Platz für bekannte und neue Nebenpersonen zu schaffen, die in den Folgebänden ihre großen Auftritte haben. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

WERBUNG:
*


*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Tipp! Die Serie kenne ich noch gar nicht, muss ich mir auf jeden Fall mal ansehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den ersten Teil der Serie wegen der guten Rezis gekauft und muss sagen, die Autorin hat mich echt für sich gewinnen können. Leider ist derzeit noch kein weiterer Teil der Serie angekündigt, aber dafür startet eine weitere Serie von ihr bei AmazonCrossing.

    Lg Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina, hallo Doris, ich habe gehört, dass bald die neue "Not Quite"-Serie der Autorin als deutsche Übersetzung auf den Markt kommt. Habe die Bücher "Not Quite Dating" und "Not Quite Mine" bereits auf Englisch gelesen und finde sie ganz gut. Jetzt werde ich auch mal die "Braut für jeden Tag" lesen. Bin gespannt! Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lisa,

    ich habe den ersten Teil der "Not Quite" Serie auch schon auf meinen Radar und freue mich echt auf dieses Buch. Hoffentlich werden beide Serie ganz übersetzt.

    Lg Marina

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Österreich die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst. Die Daten werden eventuell für eine Google Statistik verwendet. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Marinas Bücherwelt