Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 16. November 2014

Laura Kaye - Blinde Versuchung

Originaltitel: Heart in the Darkness
Verlag: Lyx, Lust de Lyx (April 2014)

Klappentext:
Gerade als Makenna James dachte, dass ihr Tag nicht mehr schlimmer werden konnte, bleibt sie mit einem geheimnisvollen Fremden im Aufzug stecken. Das Licht geht aus und der Mann, auf den sie nur einen kurzen Blick erhaschen konnte, gerät in Panik. Mit einem Kuss will Makenna ihn auf andere Gedanken bringen – und entfacht damit das Feuer der Leidenschaft zwischen ihnen. Auf engem Raum beginnt, was ihr Leben für immer verändern wird … 
Quelle von Cover und Klappentext: Lyx

Meine Einschätzung:
Nach einem harten Tag will Makenna James nur noch nach Hause, doch beinahe verpasst sie den Lift, wäre da nicht dieser fremde Mann, der den Lift in letzter Minute noch aufhält. Sie konnte den Fremden nur ganz kurz sehen, dann wird plötzlich alles finster und der Lift bleibt stecken. Es ist bereits spät am Abend und sie sind alleine, eingesperrt in einem Lift. Um sich die Zeit zu vertreiben beginnen sie zu reden und Makenna merkt, dass die Dunkelheit dem fremden Mann weit mehr zu schaffen macht als ihr, also versucht sie ihm abzulenken. Die Zeit vergeht und sie kommen sich immer näher und ein heißer Kuss weckt in ihnen heiße Leidenschaft...

Caden Grayson ist verzaubert von der jungen Frau, die vor dem Lift ihre Taschen fallen lässt und hektisch alles einsammelt. Er hält den Lift für sie an und freut sich auf einen schönen Abend, da bleibt der Lift stecken und seine ganze Welt wird schwarz. Sein schlimmster Albtraum. Äußerlich wirkt er wie ein starker Mann und schreckt viele Menschen durch die vielen Piercings und Tätowierungen ab, doch im Inneren ist er eine verletzte Seele. Geschickt lenkt ihm Makenna ab und zwischen ihnen entflammt heiße Lust...

Laura Kaye hat sich ein originelles Setting ausgesucht und lässt ihr Heldenpaar Makenna und Caden in einem dunklen Lift zueinander finden. Sehr fesselnde erzählt die Autorin diese schöne Liebesgeschichte, in der sie zwei sehr sympathische Menschen zusammenbringt. Langsam bauen Makenna und Caden durch reden eine Beziehungen zueinander auf, ganz ohne den anderen zu sehen. Ein richtiges "blinde Date", bei dem beide zusammen lachen, sich necken und für kurze Zeit ihr enges Gefängnis vergessen. Die Autorin baut die erotische Spannung glaubhaft und langsam auf und lässt die Geschichte dadurch realistischer wirken. Eine vollauf gelungene Novelle aus der Reihe Lust de Lyx.

Bewertung:
5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen