Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Sonntag, 5. März 2017

Marie Force - Herzklopfen auf Gansett Island

Originaltitel: Longing for Love
Verlag: AmazonCrossing (November 2016)

Klappentext:
Als Tiffany Sturgil auf Gansett Island eine Boutique für Dessous und Erotikspielzeug eröffnet, weiß sie, dass das unter den Inselbewohnern für einiges Aufsehen sorgen wird. Ganz und gar nicht vorbereitet ist sie allerdings auf den attraktiven Polizeichef Blaine Taylor, der auf der Insel für Recht und Ordnung sorgt.

Blaine seinerseits, der nach schlechten Erfahrungen mit der Liebe eigentlich nur noch an unverbindlichem Sex interessiert ist, kann nicht verhindern, dass ihm die verführerische Geschäftsfrau unter die Haut geht, auch wenn sie es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt. Schon bald wünscht er sich, dass aus ihrer heißen Affäre mehr wird. Doch obwohl Tiffany die gemeinsamen erotischen Abenteuer genießt, ist die alleinerziehende Mutter nicht sicher, ob sie so kurz nach ihrer Scheidung schon bereit ist für eine neue Beziehung ...

Neben der prickelnden Liebesgeschichte zwischen Blaine und Tiffany gibt es in »Herzklopfen auf Gansett Island« auch ein Wiedersehen mit all den Bewohnern der Insel, die den Lesern in den vorausgegangenen Romanen ans Herz gewachsen sind.
Quelle von Cover und Klappentext: Montlake Romance

Meine Einschätzung: 
Jahrelang hat Tiffany Sturgil ihren Ehemann Jim unterstützt und all ihre Träume zurückgesteckt und nun ist er mit seinem Jurastudium fertig und ein erfolgreicher Anwalt. Jetzt könnten Tiffany, Jim und ihre kleine Tochter das Leben eigentlich genießen, doch Jim verlässt sie und will die Scheidung! Nun ist Tiffany eine alleinerziehende Mutter und muss für ihre Tochter und sich sorgen. Sie übernimmt von Abby deren Shop und eröffnet eine Boutique für Dessous und Erotikspielzeug. Da Gansett Island eine kleine Insel ist war ihr klar, dass der Laden nicht jedem passen würde, doch mit einer derartig negativen Reaktion hat sie nicht gerechnet. Ihre provokative Werbung führt auch immer wieder den sexy Polizeichef Blaine Taylor in ihren Laden. Bereits seit langen funkt es zwischen ihnen und sie beginnen eine heiße Affäre...

Der Polizist Blaine Taylor hat schon einige schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht und hat sein Herz vor der Liebe verschlossen. Schon länger fühlt er sich zu Tiffany hingezogen und er lässt sich mit ihr ein. Tiffany wird bald nicht nur für Herz gefährlich, auch sein Job ist in Gefahr, denn Tiffany scheint es mit dem Gesetzt nicht immer so genau zu nehmen und sie provoziert immer wieder den Bürgermeister und manch andere Personen der Insel...

Im siebten Teil der Gansett Island Saga von Marie Force wird nun die Geschichte von Blaine und Tiffany erzählt, die bereits in den Vorgängerbänden ihren Anfang fand. Wie schon im sechsten Band muss die Geschichte des eigentlichen Heldenpaars Tiffany und Blaine noch für die vielen anderen Handlungsstänge Platz lassen, denn mittlerweile laufen ganz schon viele Geschichten nebeneinander. Doch dieses Mal stört es nicht, denn die eigentliche Geschichte von Tiffany und Blaine kann nicht recht überzeugen. Es scheint hier nicht um eine Liebesgeschichte, sondern eher um eine Sex Beziehung zu gehen. Die erotischen Szenen sind gut beschrieben und auch gelungen, bei einem erotische Roman wäre das perfekt, aber bei einem normalen Liebesroman wäre einfach noch mehr Geschichte rundherum schön gewesen. Ansonsten bietet der Roman die gewohnt warme Wohlfühlatmosphäre und wieder schöne Lesemomente.

Mehr Infos zur Serie:
Marie Force - Die McCarthys

Bewertung:
3,5 von 5 Punkten


WERBUNG:
*

*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen