Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Donnerstag, 15. März 2018

Mila Summers - Küsse unter dem Mistelzweig

Verlag: Self-Published (Oktober 2017)

Klappentext: 
Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen. 
Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.
Quelle von Cover und Klappentext: Mila Summers

Meine Einschätzung:
Emily und Tom trennen sich nach fünf Jahren, weil Tom sie mit einem brasilianischen Unterwäschemodel betrügt. Emilys Welt bricht zusammen. Was soll nun aus ihr werden? Sie betreibt einen kleinen Buchladen und Tom hat ihr dafür Geld geliehen. Kurz vor Weihnachten entflieht sie London um zu sich zu finden und reist in die schottischen Highlands. Dort mietet sie ein kleines Cottage und findet dort das Tagebuch von Fiona, einer jungen Frau, die vor vielen Jahren gelebt hat. Die Geschichte dieser fremden Frau geht ihr gleich unter die Haut und nicht nur das, sondern auch der geheimnisvolle Gutsbesitzer Ben lässt ihr Herz höherschlagen. Doch dann taucht plötzlich Tom in kleinen Ort Mìorbhail und will Emily zurück erobern....

Die Autorin Mila Summers lässt in "Küsse unter dem Mistelzweig" ihre Heldin Emily einen wunderschönen Urlaub in den Highlands erleben. Der Schreibstil der Autorin ist recht flüssig und das Buch wird recht bildhaft erzählt. Das kleine Dorf mit seinen Einwohnern ist recht heimelig und die Nebenpersonen sind liebenswerte Menschen. Doch leider konnte mich die Liebesgeschichte dennoch nicht ganz überzeugen. Ich hatte das Gefühl das alles zu schnell geht. Emily und Ben verbringen viel zu wenig Zeit zusammen und es gibt für meinen Geschmack zu wenig Dialoge zwischen den beiden. Zuerst können sie sich nicht leiden und plötzlich lieben sie sich. Emily wird recht gut beschrieben, doch Ben blieb mir bis zum Schluss viel zu fremd und seine Figur war mir viel zu oberflächig. Ich hätte gerne mehr von ihm erfahren. 

Das Cover und der Titel versprechen eine weihnachtliche Geschichte, doch außer dass es kalt und winterlich ist, war das Buch für mich nicht wirklich weihnachtlich. Es hätte auch im Sommer spielen können. Die Geschichte selbst läuft am Anfang eher geruhsam und wird recht detailliert erzählt, doch dann wird die Autorin immer schneller und alles geht sehr schnell, das war nicht ganz stimmig für mich. Wobei mir die Grundidee und auch das Geheimnis mit dem Tagebuch generell gut gefallen hat. 

Bewertung:
3 von 5 Punkten

WERBUNG:
*

*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ab dem 25. Mai 2018 gilt auch in Österreich die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst. Die Daten werden eventuell für eine Google Statistik verwendet. Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert werden.

Weitere Informationen findest Du hier:
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von google
Hier findest Du die Datenschutzerklärung von Marinas Bücherwelt