Herzlich Willkommen!

Bücher, Hörbücher & Infos zu Serien

Montag, 16. April 2018

Lina Jacobs - Flammende Bindung

Verlag: Bookshouse (Dezember 2017)

Klappentext:
Bei einer Epidemie sind zahllose Menschen einem mutierten Hepatitis-Virus zum Opfer gefallen. Einige tragen dieses Virus noch in sich, ohne eine Infektionsgefahr darzustellen, und haben dank des H4-Virus unterschiedliche Gaben. Die Kopfgeldjägerin Daryan Anderson ist eine von ihnen. Sie jagt Gesetzlose für die Hard Steel Union, eine Organisation, die nach der Säuberung die Befehlsgewalt an sich gerissen hat. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, den Gesetzlosen Marc aufzuspüren. Zwölf Millionen Steels Kopfgeld ist der Mann wert und niemand weiß, warum. Daryan ahnt nicht, dass er von ihrer Art ist.
Obwohl sie es nicht will, fühlt sie eine starke Anziehungskraft. Als Marc sie über die HSU aufklärt und ihr zeigt, wozu die Gesetzlosen wirklich bestimmt sind, gerät sie in höchste Gefahr. Wer gegen die HSU kämpft, stellt sich gegen Mächte, die er nicht versteht …
Quelle von Cover und Klappentext: Bookshouse

Meine Einschätzung:
Ein mutierten Hepatitis-Virus hat einen großen Teil der Weltbevölkerung ausgelöscht. Nur einige wenige konnten überleben und einige Menschen haben trotz des Virus überlebt und tragen ihn nun in sich. 

Daryan Anderson lebt schon seit ihrer Kindheit mit dem Virus und arbeitet als Kopfgeldjägerin für die Hard Steel Union, kurz HSU, die derzeit die Herrschaft innehat. Gemeinsam mit ihren Kollegen jagt sie Gesetzlose. Eines Tages sind sie und ihr Team auf der Suche nach einem gesetzlosen Mann, auf dessen Kopf ein sehr hohes Kopfgeld ausgesetzt wurde. Daryan kann ihm aufspüren und anstatt Marc gleich zu fangen und zu übergeben, fühlt sie eine seltsame Verbindung zwischen ihnen. Marc offenbart ihr brisante Informationen, die ihre ganzes Leben auf den Kopf stellen und sie in sehr große Gefahr bringt... 

"Flammende Bindung" ist der erste Teil der Virulent Serie von Lina Jacobs und die spannende Dystopie hat mich gleich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Die Geschichte beginnt gleich recht spannend und die Autorin überrascht immer wieder mit neuen, spannenden Wendungen. Mir haben auch die Figuren sehr gut gefallen, weil sie nicht perfekt sind und nicht alles schwarz oder weiß ist. Das Buch war durchgängig spannend und der Autorin ist eine gute Mischung aus Action und Liebe gelungen und hat ihre Geschichte in eine echt spannende Rahmenhandlung gebettet. 

Der Schreibstil ist sehr gut und sehr flüssig, das ganze Buch liest sich sehr angenehm und schnell. Das ganze Buch ist in der dritten Person erzählt und die Autorin lässt den Lesern sowohl in Daryans als auch am Marcs Sicht der Dinge teilhaben. Ich bin schon sehr auf die weiteren Teile der Serie gespannt. 

Mehr Infos zur Serie:

Bewertung:
5 von 5 Punkten

WERBUNG:
*

Herzlichen Dank an Bookshouse für die Bereitstellung eines Rezi Exemplars! 

*Bei diesem Link des Amazon Partnerprogramms handelt es sich um einen Affiliate Link. Durch den Einkauf eines Produkts, dass über diesem Link aus diesem Bücherblog gekauft wird, erhält dieser Blog eine kleine Provision, für den Kunden entstehen keine weiteren Kosten!

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Marina,
    das Buch klingt super. Und auch noch volle Punktzahl, dann kommt es mal auf meine Wunschliste. Freut mich, dass Du so schöne Lesestunden damit verbracht hast. das spricht wirklich für die Lektüre.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,
      ich habe das Buch zufällig gefunden und es hat mir überraschend gut gefallen, ich wollte gar nicht mehr zu lesen aufhören.
      LG Marina

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden.